Star Citizen

Alles rund um Chris Roberts kommendes Spiel
Benutzeravatar
Cleaner
Beiträge: 1011
Registriert: Mo 12. Nov 2007, 10:50

Re: Star Citizen

Beitrag von Cleaner » Sa 29. Jun 2013, 12:39


Benutzeravatar
Cleaner
Beiträge: 1011
Registriert: Mo 12. Nov 2007, 10:50

Re: Star Citizen

Beitrag von Cleaner » Sa 29. Jun 2013, 13:04


Benutzeravatar
Birdie
Administrator
Beiträge: 1128
Registriert: Sa 3. Nov 2007, 17:14
Wohnort: Vatne, Norwegen
Kontaktdaten:

Re: Star Citizen

Beitrag von Birdie » Sa 29. Jun 2013, 16:11

Übersicht über Schiffe und Ausstattung - leider nicht auf dem neuesten Stand

Leider sind auch die Schiffsbeschreibungen von der alten Homepage nicht mehr verfügbar bzw. (noch) nicht auf die neue Seite portiert worden.

Mein derzeitiger Hangarstatus:
RSI Aurora LX - Exploration / Light Mercantile
Origin Jumpworks 300i - Dogfighting / Courier
Origin 325A Fighter - Dogfighting
Captured Vanduul Fighter (Scythe) - Dogfighting
Origin M50 Interceptor - Interceptor / Racer
Aegis Dynamics Avanger - Bountyhunter
Anvil Hornet - Dogfighting / Interceptor
MISC Freelancer - Long range exploration / Heavy Mercantile
Drake Cutlass - "System Defence" Klartext: Piraterie
Anvil Gladiator Bomber - Light Bomber
RSI Constellation - Long Range Mercantile / Space Superiority
Aegis Retaliator Heavy Bomber - Strategic Bombing
MISC Starfarer Tanker - Tanker / Refueler
Aegis Dynamics Idris Corvette Peacekeeper Version - Light Carrier with planet-side landing capacity

Für den Drake Caterpillar - Pirate / Heavy Mercantile - konnte ich mich nicht erwärmen und für die ursprüngliche Idris kam ich zu spät. Die überzählige 300i wird wahrscheinlich eingeschmolzen und gegen kommende Addons eingetauscht werden. Wie richtig beschrieben wurde, wird die größte Herausforderung werden, wie man die Schiffe innerhalb eines Clans / einer Gilde untereinander tauschen bzw. gemeinsam einsetzen kann. Ich erinnere mich leider nicht mehr, was dazu in einer Folge des Wingman's Hangar gesagt wurde.

Ich bitte bei eventuellen weiteren Kommentaren zu berücksichtigen, daß sich dieser Fuhrpark über 6 Monate angehäuft hat und ich keine anderen Hobbys habe. Weiterhin bin ich absoluter Fan von Weltraumshootern und bin in Wing Commander, X-Wing bzw. Descent Freespace tage- und wochenlang abgetaucht. Die Unterstützung der Entwicklung eines guten Spiels stand für mich erst einmal im Vordergrund. Ich bezweifele, daß ich überhaupt genug Zeit finden werde, meinen Fuhrpark wirklich auszutesten. Meine Frau verdient übrigens selber sehr gut, so daß ich bei solchen Eskapaden keine Rücksicht zu nehmen brauche.
Bild

Benutzeravatar
Zyff
Beiträge: 369
Registriert: So 18. Nov 2007, 18:12
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Star Citizen

Beitrag von Zyff » Sa 29. Jun 2013, 21:19

Jawohl, gibt dem süchtigen seinen Stoff :P

Ne im Ernst ich finds gut das dir das Genre zusagt. Seit X-Wing habe ich auf ein Multiplayer Weltraum Simulation gehofft.
Das X Universum war schon richtig gut, aber leider nur Singelplayer.
Je mehr Leute sich intensiv mit dem Spiel auseinander setzen umso besser für den ganzen Clan.
Wenn es das "Wert" ist werde ich viel Zeit damit verbringen. Ich nehme an wir erstellen wenn möglich einen Clan "Battlebox"?
Oder gibts Alternativen dazu, zB etwas das farblich besser ins Spiel passt oder zu unsere Ausrichtung?
Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen,
Versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen.
Wir haben soviel mit so wenig so lange versucht, daß wir jetzt
Qualifiziert sind, fast alles mit Nichts zu bewerkstelligen.

Benutzeravatar
Birdie
Administrator
Beiträge: 1128
Registriert: Sa 3. Nov 2007, 17:14
Wohnort: Vatne, Norwegen
Kontaktdaten:

Re: Star Citizen

Beitrag von Birdie » So 30. Jun 2013, 07:41

Ich gehe zunächst davon aus, daß wir uns als Battlebox auch in Star Citizen sehen lassen. Ob wir uns ein anderes Logo und/oder andere Farben zulegen, sollte meiner Ansicht nach kein Grund für oder gegen den Namen "Battlebox" sein. Da wir unsere eigene Homepage / TS unter diesem Namen hosten, halte ich es jedoch für sinnvoll, den Namen weiter zu verwenden. Im Prinzip könnten wir übrigens einen eigenen Auftritt "starcitizen.battlebox.de" anlegen (per vserver), der dann weniger Battlefield und mehr Weltraum zeigt.
Bild

Benutzeravatar
tropentoni
Beiträge: 805
Registriert: Mo 12. Nov 2007, 16:09
Wohnort: Neuenhagen b. Berlin

Re: Star Citizen

Beitrag von tropentoni » So 30. Jun 2013, 12:26

So. Bin jetzt ooch bei. Da ich mich prinzipiell mit den Falschen anlege, halt ichs für wichtig mir wenigstens ein minimales Raumfahrzeug zu sichern. :mrgreen:
Bescheidenheit ist eine Zier,doch weiter kommt man ohne ihr ! ! !

Benutzeravatar
Zyff
Beiträge: 369
Registriert: So 18. Nov 2007, 18:12
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Star Citizen

Beitrag von Zyff » Mo 1. Jul 2013, 09:34

Birdie hat geschrieben:... Im Prinzip könnten wir übrigens einen eigenen Auftritt "starcitizen.battlebox.de" anlegen (per vserver), der dann weniger Battlefield und mehr Weltraum zeigt.
Wenn das nicht zuviele Umstände macht wäre ich dafür. Ist das dann nur eine Art neues Template mit den selben Funktionen wie die aktuelle battlebox.de oder was anderes?
Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen,
Versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen.
Wir haben soviel mit so wenig so lange versucht, daß wir jetzt
Qualifiziert sind, fast alles mit Nichts zu bewerkstelligen.

Benutzeravatar
Cleaner
Beiträge: 1011
Registriert: Mo 12. Nov 2007, 10:50

Re: Star Citizen

Beitrag von Cleaner » Mo 1. Jul 2013, 14:32

Mit Birdies Flotte kann ich leider nicht ganz mithalten. Immerhin habe ich 2 Schiffchen:

- Origin 325A
- RSI Constellation
- Xi’An Scout

Damit kann man schon ein bisschen was machen ... ;)
Zuletzt geändert von Cleaner am Mi 27. Nov 2013, 19:40, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Zyff
Beiträge: 369
Registriert: So 18. Nov 2007, 18:12
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Star Citizen

Beitrag von Zyff » Mo 1. Jul 2013, 15:30

Eigentlich wollte ich mir heute die MISC Freelancer kaufen, für 84€ noch vertretbar und in meinem Rahmen, aber dann habe ich diesen Text hier gefunden:

The United Empire of Earth appreciates your service! As one of Star Citizen's very first backers, you are eligible for exclusive packages not available anywhere else and lower prices than anyone else through November 26, 2013.
Any package purchased before that date will include Lifetime Insurance on all ship hulls.

Also muss man sich erstmal kein Bein brechen um Schiffe mit LTI zu bekommen. Dieser Termin gilt aber ausschliesslich für Original Backers.
Ich werde also noch auf ein Angebot das mir passt warten. Evtl gibts das Freelancer Packet irgendwann mit einer passenden Ausstattungsvariante wie bei der Anvil oder 300i. Oder ich habe Glück und komme an irgendwas mit nur geringer "Auflage" :)
Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen,
Versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen.
Wir haben soviel mit so wenig so lange versucht, daß wir jetzt
Qualifiziert sind, fast alles mit Nichts zu bewerkstelligen.

Benutzeravatar
Birdie
Administrator
Beiträge: 1128
Registriert: Sa 3. Nov 2007, 17:14
Wohnort: Vatne, Norwegen
Kontaktdaten:

Re: Star Citizen

Beitrag von Birdie » Mo 1. Jul 2013, 19:44

Zyff hat geschrieben:
Birdie hat geschrieben:... Im Prinzip könnten wir übrigens einen eigenen Auftritt "starcitizen.battlebox.de" anlegen (per vserver), der dann weniger Battlefield und mehr Weltraum zeigt.
Wenn das nicht zuviele Umstände macht wäre ich dafür. Ist das dann nur eine Art neues Template mit den selben Funktionen wie die aktuelle battlebox.de oder was anderes?
Den Server anzulegen sollte ich in überschaubarem Zeitaufwand hinbekommen. Das Problem wird dann mehr darin bestehen, den Server mit Inhalten zu füllen, da wir ein mittlerweile ziemlich altes Betriebssystem verwenden, das die meisten modernen Content Management Systeme nicht mehr unterstützt. Nächste Woche habe ich frei, da kann ich dann ggf. mal schauen, wie weit ich denn so komme und welchen Aufwand es letztlich bedeutet. Da wir einen virtuellen Rootserver haben, sind der Gestaltung der Homepage im Prinzip nur die Grenzen gesetzt, die das ältere Betriebssystem mit sich bringt.
Bild

Antworten