Artikel » Battlebox » Regeln der BattleBox Artikel-Infos
   

Battlebox   Regeln der BattleBox
11.11.2007 von Sierra05

Alle die sich an die nachstehenden Regeln halten, sind willkommen.
Bei uns wird Teamplay und faires Verhalten gegenüber den Mitspielern groß geschrieben. Wir versuchen immer, freundlich miteinander umzugehen. Beschimpfungen auf unterstem Niveau werden nicht geduldet. Wir nutzen einen Teamspeakserver, um miteinander zu reden. Dies hat nicht nur Vorteile beim koordinierten und strategischen Vorgehen innerhalb des Teams, sondern es macht einfach Spaß die Leute, mit denen man zockt, näher kennenzulernen. Ihr seid jederzeit eingeladen, in unser Teamspeak zu kommen. Den Download des Programms und Hilfen zur Installation (auch auf deutsch) findet Ihr hier ( http://www.goteamspeak.com ).

1. Basecampen ist nicht erlaubt.
- Unter Basecampen verstehen wir das Töten von Gegnern in einer gegnerischen Basis, also einem Flaggenpunkt, der nicht eingenommen werden kann und daher auf der Karte rot durchgestrichen dargestellt wird. Ein direkt an diese Base angrenzender Flughafen zählt zur Base.
- Insbesondere fällt darunter das Campen mit Fahrzeugen, als Infantrist die spawnenden Gegner erschießen oder mit Artillerie in die Basis feuern.
- Als Scharfschütze von außerhalb der Basis in diese hineinzuschießen ist ausdrücklich erlaubt.
- Das Ausschalten gegnerischer Kommandoeinheiten (UAV, Scan,...) in BF2 durch Spec.Ops ist erlaubt. Dabei kann er von anderen Infantristen unterstützt werden.

2. Planecampen ist nicht erlaubt.
Unter Planecampen verstehen wir das unprovozierte Beschießen oder Bombadieren einer gegnerischen Basis, also einem Flaggenpunkt, der nicht eingenommen werden kann und daher auf der Karte rot durchgestrichen dargestellt wird. Ein direkt an diese Base angrenzender Flughafen zählt zur Base.
- Insbesondere fällt darunter das Abschießen gerade startender Flugzeuge/Hubschrauber.
- Das Eindringen in die Basis zum Fortführen eines Luftkampfes, der schon anderswo auf der Karte begonnen hat, ist ausdrücklich erlaubt.
- Wenn durch Flugabwehr oder Beschuß aus Fahrzeugen in den Luftkampf eingegriffen wird, darf auf Flugabwehr und diese Fahrzeuge zurückgeschossen werden.
- Mit dem Fallschirm abgesprungene Piloten dürfen Fahrzeuge aus der Basis klauen, müssen aber auf dem schnellsten Wege die Basis verlassen, ohne Gegner in der Basis zu töten, da dieses unter Basecampen fallen würde.

3. Teamkills sind nicht erlaubt.
- Natürlich können Teamkills auch durch Mißgeschicke, wie eine unglücklich geworfene Granate, entstehen. Vorsätzliche Teamkills, um zum Beispiel an ein Fahrzeug zu gelangen, sind verboten.
- Die BattleBox ist so konfiguriert, daß der dritte Teamkill automatisch zum Rauswurf vom Server führt.

4. Eigene Fahrzeuge anzugreifen, ist nicht erlaubt.
- Insbesondere ist es nicht erlaubt, eigene Fahr- und Flugzeuge zu beschießen, nur weil man sich ärgert, diese nicht selber bekommen zu haben.

5. Cheats und Ausnutzen von Kartenfehlern sind nicht erlaubt.
- Auf der BattleBox ist Punkbuster installiert, um bekannten Cheats einen Riegel vorzuschieben. Wenn Ihr von der BattleBox geworfen werdet und eine Fehlermeldung von Punkbuster erhaltet, dann führt ein manuelles Update mit pbsetup durch ( http://www.punkbuster.com/index.php?page=pbsetup.php ).

6. Wir dulden keinerlei Namen mit
rassistischen, nationalsozialistisch, rechtsradikalen oder faschistischen Inhalten. Spieler mit solchen Namensinhalten werden sofort vom Server gekickt.

7. Um für alle ein flüssiges Spiel zu ermöglichen, werden alle Spieler mit
einer schlechten Internetanbindung, die konstant ein Ping von mehr als 200 ms haben, automatisch von der BattleBox rausgeworfen.

8. Keine Rekrutierungen auf der BattleBox
Die Fullmember des Team BattleBox arbeiten ehrenamtlich für die Verwaltung und Finanzierung der Public-BattleBox-Server. Aus diesem Grunde dulden wir es nicht, wenn Clans unsere Server als Plattform für eigene Rekrutierungsversuche mißbrauchen.

9. Die Public-BattleBox-Server sind eine freiwilliger Dienst des Team Battlebox.
Auf diesen zu spielen ist ein Privileg, das jederzeit ohne Begründung widerrufen werden kann. Der Kauf des Spiels bei EA trägt weder zur Finanzierung unserer Server bei, noch können dadurch irgendwelche Rechte abgeleitet werden, auf unseren Servern spielen zu dürfen oder insbesondere über diese mitzuentscheiden.

10. Spawncampen ist nicht erwünscht.
Wir verstehen darunter das andauernde Ausschalten von frisch gespawnten Infanterieeinheiten ohne der Aussicht/Absicht auf zeitnahes Einnehmen des Kontrollpunktes.

11. Piloten sollten fliegen, nicht fahren
Der Einsatz von Fahrzeugen ausschließlich zum Transport zum nächsten Flugzeug ist nicht erwünscht. Wir sind der Ansicht, daß Piloten der Fußmarsch zum Flugzeug zuzumuten ist und daß das eigene Team nur davon profitieren kann, wenn Infanteristen nicht erst das Transportmittel wieder am Rollfeld abholen müssen.

Wir zwingen niemanden, auf unseren Servern zu spielen. Wenn jemand nicht nach unseren Regeln spielen will, werden wir dafür sorgen, daß er sich einen der geschätzt 1000 anderen Server zum Spielen aussuchen kann.

Diese Regeln werden von den Spielern mit Admin-Rechten durch Rauswürfe und Verbannen vom Server durchgesetzt. Es obliegt den Admins, Warnungen an die Spieler zu vergeben oder auch ohne Vorwarnungen zu kicken.

Wenn es Beschwerden gibt, dann schreibt einen Beitrag im Forum ( http://forum.battlebox.de ) im BattleBox V1.XX Pure Bereich, oder kommt direkt ins TeamSpeak (battlebox.dyndns.org:8767).

Wir glauben, daß mit diesen Regeln der Spaß am Spiel erhalten wird, und wünschen Euch viel Spaß auf der BattleBox.

Das Team BattleBox


Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
31 Kommentar(e)   kommentieren
 
Wertung ø 8,25
8 Stimme(n)
Seitenanfang nach oben